News

Expedition ins Reich der Tiere mit dem Kunterbundmobil (Ein Projekt des BUND Saar)

 

IMG_0873

Kurz nach den Sommerferien erlebten die Klassen 6.1 und 6.2 einen Unterricht der etwas anderen Art, indem sie mit ihren Lehrerinnen, Fr. Dr. Schmitt sowie Fr. Weimann-Müller, eine  mobile Bildungseinrichtung besuchten. Das mobile Umweltlabor war ausgestattet mit einer umfangreichen Exkursionseinrichtung wie Lupen, Netze, Siebe, Pinzetten. Es standen sogar Tische und Bänke sowie Binokulare und eine Videokamera mit einem Bildschirm zur Verfügung.

Das Suchen und „Sichtbarmachen“ der Tiere im Gewässer machte es möglich, Interessantes zur Wasserqualität zu erfahren. Gleichzeitig wurde bei den Schülern nicht nur die Neugier geweckt, sondern auch das Gespür für den Schutz der Umwelt entwickelt.

IMG_0882

Lobenswert zu erwähnen ist, dass das Arbeiten in der freien Natur nicht nur ein Miteinander von Schülern, Projektleitern und Lehrerinnen war, sondern auch ein Miteinander von Schülern und Lehrern mit Eltern und Integrationshelfern, denn diese bildeten zuverlässige Unterstützungen, ohne die so ein gelungener Tag nicht möglich gewesen wäre.

Herzlichen Dank!

IMG_9825

Brian, Kl.6.1: Ich fühle mich in unserer Klasse sehr wohl und war deswegen umso trauriger, dass ich an diesem tollen Ereignis nicht teilnehmen konnte. Während der Placemat-Gruppenarbeit erfuhr ich viel Interessantes über die Gewässeruntersuchung.

Chantal, Kl.6.1: Gut fand ich, dass wir einmal einen ganz anderen Unterricht erleben durften. Nicht gefallen hat mir, dass der Projektleiter nach der Untersuchung so viel redete.

Viktoria, Kl.6.1: Leider konnte ich nicht teilnehmen, da ich zurzeit eine Beinverletzung habe.

Michelle, Kl.6.1: Ich fand es sehr spannend, lustig und es hat mir viel Spaß gemacht. Teile der Gummistiefel versanken im Schlamm und meine Freundin Angelina machte eine Mutprobe mit einem Wasserskorpion.

Gina, Kl.6.1: Ich fand es lustig. Eklig für mich war das Untersuchen der Tiere von Nahem.

Antonio, Kl.6.1: Cool war das Fangen der Wassertiere mit dem Sieb.

Angelina, Kl.6.1: Ein toller Unterricht. Leider hatten wir wenig Zeit, die Tiere zu fangen!

Shahed, Kl.6.1: Alles war toll.

Justin, Kl.6.1: Ein interessantes Projekt. Leider befanden sich meine kniehohen Gummistiefel fast ganz im Schlamm!

W-M  09_2017

Rettungshundestaffel an der ERS Bruchwiese

Rettungshundestaffel an der ERS Bruchwiese

Termine
  • Datum: 12 Feb – 24 Jun, 2019
    Anmeldungen für den Besuch der Abendrealschule (Mittlerer Bildungsabschluss) für das kommende Schuljahr 2019/20 sind noch möglich bis zum 24.06.2019 Die Anmeldung erfolgt im Schulsekretariat - Öffnungszeiten: Montags bis Freitag von 8.00 Uhr bis 12.00 Uhr. Für Rückfragen steht Ihnen unser Sekretariat unter 0681 / 63 50 32 zur Verfügung.
    + mehr
  • Datum: 14 – 14 Feb, 2019
    Donnerstag, 14.02.2019 ab 18.00 Uhr für die zukünftigen Klassen 11 Eine Anmeldung ist an diesem Tag bereits möglich. Donnerstag, 14.02.2019 ab 19.00 Uhr für die zukünftigen Klassen 12 Der Schulhof ist zum Parken geöffnet.
    + mehr