Zweite Chance – Koordinierungsstelle bei Schulverweigerung

Träger Diakonisches Werk an der Saar gGmbH, Abteilung Jugendberufshilfe

 

Seit September 2008 ist die Erweiterte Realschule Bruchwiese Kooperationsschule der Koordinierungsstelle Zweite Chance

Wir sind zuständig an der Schule für Schüler und Schülerinnen, die aus ganz unterschiedlichen Ursachen die Schule aktiv und passiv verweigern, d. h. viele Fehlzeiten oder  Schwierigkeiten im  Unterricht haben, dadurch schlechte Noten schreiben und ihren Schulabschluss gefährden. Diesen Schülern bieten wir im Sinne einer zweiten Chance Hilfe, Begleitung und Unterstützung an, damit ein regelmäßiger Schulbesuch wieder möglich wird und die Schüler die Schule erfolgreich abschließen können.

Damit dies gelingt, arbeiten wir eng mit der Schule, der Schulsozialarbeit, den Eltern der Jugendlichen und anderen Ämtern und Einrichtungen zusammen.

Zuständig sind wir für Schüler und Schülerinnen ab 12 Jahren bis zu Beginn der letzten Klassenstufe.

An der Schule bieten wir regelmäßige Sprechzeiten, in der Regel dienstags, an. Individuelle Vereinbarungen sind unter der Telefonnummer 0681/41961 möglich.

Ansprechperson an der Schule:

Beate Weinmann

Projekte

Fit für die Wirtschaft

Informationen und Kenntnisse über die Wirtschaft
mehr

News
  • Neues Lauftalent bei den Schullaufmeisterschaften im Schuljahr 2017/18 in Merzig

    Auch in diesem Schuljahr waren wieder laufbegeisterte Schülerinnen und Schüler unserer Schule am Start der saarländischen Schullaufmeisterschaften, die in Merzig ausgetragen wurden. Gut vorbereitet hatten unsere Sportler der Klassenstufe 5-7 keinerlei Probleme, die 2,2 km lange Strecke zu bewältigen und platzierten sich hervorragend.

    + mehr
    
Alle News anzeigen
Termine