Herzlich Willkommen

Boxweltmeister Ünsal Arik an der Bruchwiese

20191104-Lions-T4W-Uensal-Arik-6D_7931

„Foto: Rich Serra - https://www.rich-serra.de“ 

Im Ramen des Projekts Team4Winners besuchte uns Ünsal Arik am Montag, den 05.11.2019 an der Bruchwiese. Ünsal Arik ist ein Deutsch-Türkischer Profiboxer, der sich besonders für Integration, Menschenrechte und Kinder einsetzt. Seit 2015 ist er offizieller Botschafter der Stiftung Kinderherz.

Am Morgen stellte sich Arik den Fragen der Schülerinnen und Schüler, worauf eine Autogramm- und Selfiestunde folgte. Am Mittag ging es dann für die Teilnehmer und Teilnehmerinnen der Box-AG zum gemeinsamen Training mit Arik. Die Schülerinnen und Schüler waren inspiriert von Ünsal Arik und schwärmten auch noch am nächsten Tag von seinem tollen Wesen und sympathischen Auftreten.

Auch Frau Elsner und Herr Schuler vom Ministerium für Bildung und Kultur wohnten dieser Veranstaltung bei, sowie Schirmherrin Bianca Kappler, mehrfache deutsche Meisterin im Weitsprung. Als  Vertreter des Lions Clubs Saarbrücken  waren Frau Heimes und Frau Gampfer gekommen.

Das integrative Sportprojekt Team4Winners wird vom Lions Club Saarbrücken finanziert und zeigt, dass alle Kinder und Jugendlichen egal welcher Herkunft, Religion oder sozialen Sicht diese vermeintlichen Hürden beim Sport überwinden können.

 Hier geht es zur Webseite des Weltmeisters

 P.G.,R.D. und D.F. 05-11-2019


 „Fotos: Rich Serra - https://www.rich-serra.de

 

Jugend trainiert für Olympia - Fußball IMG-20191103-WA0005

Am Donnerstag nahmen unsere Fußballer beim Kreisentscheid in der Wettkampfklasse 1 mit einer Mannschaft teil. Die Mannschaft setze sich aus Schülern der Gemeinschaftsschule und des Oberstufenzentrums zusammen. Wir konnten zwei Siege (3:2 und 4:0) und eine knappe 0:1 Niederlage verbuchen. Leider reichte dies nicht zum Weiterkommen. Trotzdem eine sehr starke Leistung! Betreut wurde die Mannschaft von Herrn Weber.

A.F., R.D., D.F. 03-11-19



Saarland Hurricanes an der Bruchwiese

Hurricanes 

Foto: A.F.

Im Rahmen der Projektwoche besuchte uns der Jugendtrainer Mike Keller mit seinem Co-Trainer Boris Schipilevski, um bei uns eine Trainingseinheit zum Thema American Football durchzuführen. Die Schüler waren begeistert von dem Trainer-Duo und der Sportart. Aufgrund dessen nahmen bereits ein paar Schüler an den derzeit laufenden Probetrainings der Hurricanes teil.

Das letzte Probetraining findet am Sonntag, 03.11. um 12.00 Uhr am Home der Canes am Matzenberg statt.  

Adresse: Matzenberg 171, 66115 Saarbrücken

Am Sonntag fährt die 102 um 11:08 Uhr von der Haltestelle Hauptbahnhof zur Haltestelle Matzenberg. Von dort aus sind es noch circa 10 Minuten Fußweg. 

Wir würden uns freuen wenn noch ein paar Schüler dort teilnehmen und die Bruchwiese würdig vertreten.

Wir danken Coach Keller und Coach Schipilevski für Ihren Einsatz und hoffen weiterhin auf eine gute Zusammenarbeit. 

Das Projekt wird geleitet von Herrn Fischer und Herrn Finkler

R.D. und D.F. 31.10.2019

Rettungsschwimmabzeichen für das Kollegium und die Ehemaligen

Rettungsschwimmer
 

Frau Decker, Frau Klein und Herr Müller haben erfolgreich an der internen Fortbildung zum Rettungsschwimmer in Silber (International Lifesaver=ILS) an der GemS Saarbrücken-Bruchwiese teilgenommen. Die Ausbildung wurde von Herrn Fischer durchgeführt. 25 Meter weit und 5 Meter tief mussten sie tauchen, sich aus Umklammerungen Ertrinkender befreien, mit Kleidern Personen retten und simulierte Rettungen im Wasser mit anschließender Reanimation am Beckenrand durchführen.
Mit dieser Ausbildung können sie nun Klassen an offene Gewässer und ans Meer begleiten, aber auch als Rettungsschwimmer an unseren heimischen Seen (Bostalsee und Losheimer See) arbeiten.
Wir gratulieren Frau Decker, Frau Klein und Herrn Müller herzlich zu Ihrer bestandenen Prüfung und dieser Leistung
Derzeit findet auch ein Rettungsschwimmkurs (Bronze und Silber) für Schülerinnen und Schüler statt.
Ansprechpartner ist Herr Fischer

R.D. und D.F. 30-10-2019



3. Kochaktion der Lernwerkstätten für Ingo´s Kältehilfe


Dank Spende unseres Lehrerkollegiums und City-Basar, Mainzerstraße konnten die Schülerinnen und Schüler der Lernwerkstatt wieder eine leckere Mahlzeit für Obdachlose in Saarbrücken zubereiten.

Am Abend wurde das Essen dann von Frau Trömer, Frau Bieg und Frau Lejeune ausgeteilt.20190918_090321


  Kältehilfe

N.L., R.D., D.F. 28-10.2019



  Chill-Out-Raum

DSC_0284

Um den Schultag täglich konzentriert zu meistern, sind in der Pause Bewegung und frische Luft auf dem Schulhof sehr wichtig. Wer sich jedoch zusätzlich mal eine Auszeit gönnen möchte, kann auch in diesem Schuljahr täglich, in den zwei Pausen, unseren chill-out- Raum in B.0-8 besuchen. Er ist derzeit für die Klassen 5-7 geöffnet und dient als Rückzugs- und Entspannungsort. Wer Lust hat kann unter anderem lesen, zeichnen, Billard, Schach, Uno und Gesellschaftsspiele spielen oder einfach nur auf den bunten Sitzkissen und Sofas entspannen. Natürlich dient der Raum auch zum Austausch und Kennenlernen unter den Schülerinnen und Schülern, denn unser chill-out Raum ist eine handyfreie Zone.

An dieser Stelle ein großes Dankeschön für die wöchentliche Betreuung an das engagierte chill-out Raum Team.

J.T., R.D. und D.F. 24-10-19




Schülerinnen und Schüler aus Italien, Portugal und der Türkei zu Gast an der Bruchwiese

 Das aktuelle Erasmus+ Projekt „Young Entrepreneurs at School startete 2018 und läuft zwei Jahre. Es beschäftigt sich mit der Thematik Berufsvorbereitung und mit dem Übergang von der Schule zum Beruf. Wir untersuchen verschiedene Karriereoptionen junger Menschen im In- und Ausland. Und so waren auch vom 26. September bis zum 3. Oktober Jugendliche und Lehrer  aus drei Nationen in der Gemeinschaftsschule zu Gast: Italien, Portugal und die Türkei. Durch diese Begegnungen werden die gewonnenen Erfahrungen nicht nur virtuell per Videokonferenz ausgetauscht, sondern die Partner können auch vor Ort neue Erkenntnisse über die im Jahre 2018 gegründete Schülerfirma „iStitch“ gewinnen.

 Ziel ist es, Kontakte zur realen Arbeitswelt zu intensivieren, indem die Schule Kooperationen mit Unternehmen als Wirtschaftspaten eingeht. Dabei stehen der Schule in der Schülerfirma Führungskräfte beratend zur Seite und ermöglichen Schülerpraktika. In diesem Zusammenhang war von der IHK während der Projektwoche Frau Charlotte Schneiders in der Schule, um deutschen Schülern und Gastschülern das System der dualen Berufsausbildung in Deutschland zu erläutern, das in dieser Form ein weltweit einzigartiges Modell für den Übergang von der Schule in das Berufsleben darstellt. Auch Auszubildende haben die Möglichkeit durch Erasmus+ gefördert zu werden und Europa auf ganz persönliche Weise besser kennenzulernen.

 Diesen Aspekt unterstrich auch Europaminister Peter Strobel, der die Erasmus-Gruppe in seinem Ministerium empfing: „Mit dem Erasmus+ Projekt baut die Europäische Union Brücken zwischen jungen Menschen. Es sind Erfahrungen fürs Leben.“ Neben der schulischen Arbeit hatten die Gäste natürlich auch Gelegenheit das Saarland kennenzulernen. Schon fast ein Pflichtprogramm ist die Saarschleife mit der Besichtigung der Firma V & B in Mettlach. Weiterhin standen auf dem Programm die „Unterwelt“ des Saarbrücker Schlosses, eine Stadtrallye durch Saarbrücken, die Stadt Saarlouis und Freizeiten für Shopping, Eine Teilnahme am Schulfest der Gemeinschaftsschule Bruchwiese begeisterte die Jugendlichen ebenso wie Einblicke in die Erlebnispädagogik.

 In abschließenden Stellungnahmen kam die Bedeutung des Erasmus+ Projektes zum Ausdruck: Die italienische Lehrerin Antonella wies ebenso wie ihr portugiesischer  Kollege Ricardo darauf hin, dass die meisten Schüler nur ihr eigenes Land kennen, dieses Projekt aber Horizonte öffnet für andere Kulturen, Vorurteile abbaut und dazu beiträgt, die Identifikation mit Europa zu stärken. Burcu, eine türkische Schülerin, brachte es auf den Punkt: „Wir alle sind Bürger dieser Welt, egal, wo wir herkommen. Wir müssen uns bemühen, den Frieden in Europa zu erhalten, ihn auf die ganze Welt ausweiten.“

 Hier geht es zum Artikel im Wochenspiegel

 N.A., R.D. und D.F. 09.10.2019


  • 71894004_732856583806803_3541875996468707328_n
  • 72194407_394925587842710_5219758902555443200_n
  • 72574825_393477134658293_3933547851035967488_n

Projektwoche und Schulfest

In der Woche vom 23.09 -27.09 fand unsere Projektwoche statt, die am 28.09.2019 in unser Schulfest mündete.

Sowohl die Lehrer, als auch die Schüler empfanden die Projektwoche als Erfolg. Wir möchten uns an dieser Stelle bei allen Eltern und Erziehungsberechtigten, Externen, Schülerinnen, Lehrerinnen und Lehreren, sowie bei allen Bediensteten für Ihr Engagement und die Anwesenheit bedanken.

Ein paar Impressionen finden Sie unten. Für mehr Bilder abonnieren/folgen sie uns doch auf:

Facebook

Instagram

R.D. und D.F. 03.10.19

  • IMG-20191004-WA0033
  • IMG-20191004-WA0034
  • IMG-20191004-WA0032
  • IMG-20191004-WA0028
  • IMG-20191004-WA0022
  • IMG-20191004-WA0013
  • IMG-20191004-WA0020
  • IMG-20191004-WA0008
  • IMG-20191004-WA0007
  • IMG-20191004-WA0014
  • IMG-20191004-WA0003 - Kopie
  • IMG-20191004-WA0004
IMG-20190928-WA0001
70267073_380433639317412_1671201066550558720_n

 

Kunstwettbewerb -Jugend Kreativ-

Inzwischen zum 8. Mal!! dürfen wir 7 Preisträger/innen gratulieren,die im Rahmen des Kunstunterrichts bei Fr. Schwartz  ihre Arbeiten anfertigen.

Außerdem erhielt unsere Schule einen Scheck über 50€ für den Förderverein. Fr. Schwartz ist auch Mitglied der Jury. 

Wir gratulieren: 

Erblina, Kl. 6.2 - Argjend, Kl. 7.1 - Antonio Kl. 8.1 - Yüxin und Leonie Kl. 8.2 -sowie Maria und Chiara Kl. 11.
 
R.D., S.S. 09-09-2019

IMG_0088





Die Gemeinschaftsschule Bruchwiese wird erneut mit dem Berufswahl-Siegel Saarland rezertifiziert

Die Entscheidung für einen Beruf und für den passenden Weg dorthin – sei es eine duale Ausbildung oder ein Studium – ist für junge Menschen ein wichtiger Schritt und muss gut vorbereitet werden. Das Berufswahl-SIEGEL wird Schulen mit herausragender Berufsorientierung verliehen. Ein Auditorenteam, das sich aus Vertretern der Wirtschaft, Berufsberatung und Schulen zusammensetzt, prüft dabei die praktische Umsetzung vor Ort in der Schule. Erforderlich sind hierbei unter anderem ein Netzwerk aus Unternehmen, Institutionen, Bildungsträgern und Eltern, mit deren Unterstützung die Berufsorientierung auf hohem Qualitätsniveau umgesetzt wird. Ein weiterer Schwerpunkt unserer Arbeit sind Schulpraktika ab Klassenstufe 7, in welchen die Jugendlichen in Betrieben praktische Erfahrungen aus der Berufs- und Arbeitswelt sammeln können. Hierbei können sie ihre Vorstellungen von einem Berufsfeld mit der Realität vergleichen. Darüber hinaus unterstützen wir unsere Schüler beim Bewerbungsprozess. Last but not least haben wir im Rahmen eines Erasmusprojekts die Schülerfirma „iStitch“ gegründet. Hier werden Textilien bestickt und anschließend vermarktet und verkauft.


N.A., R.D., A.F. und D.F 06-09-2019

69553848_376258189734957_4418770402617065472_o

69709524_376258293068280_4240563323218690048_o

Foto: A.F.


Schulsanitätsdienst nimmt Dienst an der GemS Bruchwiese Saarbrücken auf

Mehrmals in der Woche ereignen sich Unfälle und akute Erkrankungen in der Schule. Die Betroffen geraten dadurch in eine nicht alltägliche Situation, derer es professioneller Hilfe bedarf.

Hier kommt unser speziell dafür geschulter Schulsanitätsdienst (SSD) zum Einsatz. Die Schülerinnen und Schüler haben zunächst in einem Erste Hilfe Kurs gelernt, wie man bei Verletzungen und Wunden oder akuten Erkrankungen wie Herzinfarkten und Schlaganfällen Erste Hilfe leistet und lebensrettende Sofortmaßnahmen ergreift. Zusätzlich zum Erste Hilfe Kurs haben die Schülerinnen und Schüler ein Jahr lang wöchentlich verschiedene Szenarien geübt, diese reflektiert und sich stetig in ihren Handlungen verbessert. Dort lernten Sie auch die Anwendung entsprechender Gerätschaften wie Stetoskop oder Pulsoxymeter.

Der betreuende Lehrer, Herr Fischer, der selbst ehrenamtlich als Rettungsschwimmer und Sanitäter in der DLRG St. Johann tätig ist und dort auch ausbildet, ist stolz darauf den ersten Schulsanitätsdienst im Saarland ins Leben zu rufen, der von der DLRG ausgebildet wurde und auch in Zukunft betreut wird. An dieser Stelle möchten wir der DLRG St. Johann ganz herzlich für ihr Engagement danken.

Die 6 Schülerinnen und Schüler werden in Zukunft die Möglichkeit erhalten weitere Ausbildungen zum Sanitätshelfer (SAN A)  zu absolvieren. Wir freuen uns auf die tolle Unterstützung durch die Schülerinnen und Schüler und gratulieren zu ihrer Ernennung als Schulsanitäter und hoffen, dass Sie ihren Dienst gewissenhaft und mit viel Freude absolvieren werden.  

R.D. und D.F. 05-09-19

IMG_5504 Foto A.F.

 

Wir gratulieren Maram - Klasse 9.3, Senay - Klasse 9.1, Selina - Klasse 9.3, Marie - Klasse 9.2, Alaa - Klasse 9.2 und Mayada (nicht im Bild) - Klasse 9.1



Seepferdchen und Jugendschwimmabzeichen Bronze

Im Rahmen des Schwimmunterrichts in Klasse 6 bei Frau Grub, Frau Trömer und Herrn Fischer, absolvierten 10 Schülerinnen und Schüler das Seepferdchen und 14 Schülerinnen und Schüler das Jugendschwimmabzeichen Bronze. Zur feierlichen Abzeichen Vergabe war auch Frau Götten gekommen, um zu dieser tollen Leistung zu gratulieren.

Wir gratulieren zum Seepferdchen:

Bawer, Helin, Russel, Fynn, Selin, Dilara, Sandra, Baha, Haki und Nikolas

Wir gratulieren zum Jugendschwimmabzeichen Bronze:

Cuwan, Steven, Dennis, Nina, Sarah-Michelle, Franziska, Jean-Pierre, Oliver, Delil, Nico, Danniel, Chelsea, Jawad, Argend

 

R.D. und D.F. 03-09.19

IMG_5573 Foto A.F.


Bruchwiese trainiert für Olympia

Basketball        Fußball

 Dieses Jahr startet die GemS Bruchwiese mit insgesamt sechs Mannschaften verschiedener Jahrgänge in den Sportarten Fußball und Basketball beim Schulsportwettbewerb Jugend trainiert für Olympia.

Der Bundeswettbewerb der Schulen Jugend trainiert für Olympia & Paralympics ist mit ca. 800.000 teilnehmenden Schülerinnen und Schülern pro Jahr der weltgrößte Schulsportwettbewerb.
Wesentliches Ziel ist die sportliche Talentsichtung und -förderung sowie die Vermittlung olympischer Werte wie Fairness, Teamgeist und Leistungsbereitschaft.

Gemeinsam stark im TEAMsport ist das Motto der Bruchwiesen-Teams. Die Schülerinnen und Schüler trainieren gemeinsam mit ihren Lehrern in AGs ihre sportlichen Fähigkeiten. Daneben gibt es noch einige weitere Dinge, die Sportlerinnen und Sportler im Teamsport schnell und effektiv lernen. Als Leitthema haben sich unsere Lehrer/ Übungsleiter TEAMfähigkeit auf die Flagge geschrieben. Egal welches Alter, welches Geschlecht, welche Nationalität, usw. – in den Mannschaftssportarten lernen die Kinder miteinander umzugehen. Sie lernen Jeden zu respektieren und Niemanden abzuwerten. Werte wie Respekt, Toleranz und Fairplay sind grundlegende Aspekte einer gesunden Persönlichkeitsentwicklung. Fast nirgendwo anders können diese Werte besser, leichter und effektiver vermittelt werden als im Mannschaftssport – und das bereits im Kindes- und Jugendalter!

Ansprechpartner sind Herr Weber (Fußball) und Frau Decker (Basketball)

Ansonsten gilt: Daumen drücken für die jungen Bruchwiesen-Sportlerinnen und -Sportler!

Foto: R.D. 

 

R.D. und D.F. 02-09-2019

Wesentliches Ziel ist die sportliche Talentsichtung und -förderung sowie die Vermittlung olympischer Werte wie Fairness, Teamgeist und Leistungsbereitschaft
Wesentliches Ziel ist die sportliche Talentsichtung und -förderung sowie die Vermittlung olympischer Werte wie Fairness, Teamgeist und Leistungsbereitschaft
Wesentliches Ziel ist die sportliche Talentsichtung und -förderung sowie die Vermittlung olympischer Werte wie Fairness, Teamgeist und Leistungsbereitschaft
Wesentliches Ziel ist die sportliche Talentsichtung und -förderung sowie die Vermittlung olympischer Werte wie Fairness, Teamgeist und Leistungsbereitschaft
Wesentliches Ziel ist die sportliche Talentsichtung und -förderung sowie die Vermittlung olympischer Werte wie Fairness, Teamgeist und Leistungsbereitschaft

Team Bruchwiese beim Firmenlauf 14.08.2019

Auch außerhalb der Schule sind wir aktiv!

Letzte Woche Mittwoch war ein Lehrerteam unserer Schule beim @firmen.lauf in Saarbrücken am Start! Frau Trömer, Frau Klein, Frau Decker und Herr Fischer haben sich gemeinsam mit Herrn Iljans aus der Schulleitung auf einer Strecke von 5,8 km verausgabt. Unser Frauenteam belegte dabei einen tollen 17. Platz von insgesamt 95!

Ein besonderer Dank geht an Anita Kill und die Schülerfirma für die zeitintensive Produktion unserer wunderschönen Laufshirts.

Außerdem bedanken wir uns recht herzlich bei  Natalie Lejeune und Carolina Bieg für die tatkräftige Unterstützung beim Zieleinlauf.  

Im Aftermovie bei Minute 1:27 Herr Iljans und Herr Fischer

 

Homepage1 Homepage2

Foto: R.D.

 

R.D. und D.F. 19-08-2019



Neue Schülerinnen und Schüler an der GemS Bruchwiese

Heute morgen wurden die neuen Schülerinnen und Schüler unserer Schule durch unsere Schulleiterin Frau Götten begrüßt. In der ersten Schulwoche werden die Klassenlehrer in der Willkommenswoche unseren Schultag vorstellen. Wir freuen uns auf alle!

 Schulanfang

Foto: A.F.

 

R.D. und D.F. 12-08-2019



Bruchwiese goes Instagram and Facebook

Seit letzter Woche ist die GemS Bruchwiese-Saarbrücken auf Instagram und Facebook vertreten. Dort wird es in Zukunft aktuelle Infos, Bilder und Videos zur Schule geben, die man automatisch angezeigt bekommt. Dafür muss man die Bruchwiese nur abonnieren.

Ansprechpartner ist Herr Finkler

Hier geht es zur Facebookseite

Hier geht es zur Instagramseite

InstaFacebook

 

R.D. und D.F. 11-08-2019





Bücherliste Schuljahr 2019/20

In der folgenden PDF- Datei finden Sie die Bücherliste für das Schuljahr 2019/20 für die Klassenstufen 5-10.

Schulbuchlisten_GemS_Bruchwiese 



Erstes Großes Tischtennis Rundlaufturnier

 

 

Siegerherung

Spiel      

Fotos: A.F.

Vom 27.05. – 06.06. fand in der GemS-Bruchwiese-Saarbrücken das Erste Große Tischtennisrundlaufturnier statt. Zunächst wurden in den einzelnen Klassen die Champions ermittelt.

Klassenchampions: 5.1 Cristi, 5.2  Denis, 6.1 Ferhat, 6.2 Oliver, 7.1 Wisdom, 7.2 Juana, 8.1 Aws, 8.2 Fabian, 9.1 Sami, 9.2 Sadaf, 9.3 Manuel L. 10.1 Richard, 10.2 Marwan.

Die Klassenchampions traten dann für ihre Klasse gegen die Champions aus der gleichen Klassenstufe an.

Stufenchampions: 5.1 Cristi, 6.2 Oliver, 7.2 Juana, 8.1 Aws, 9.3 Manuel L, 10.1 Richard

Unter den Champions der einzelnen Klassenstufen wurde dann der Unterstufen- und Mittelstufenchampion ermittelt.

Unterstufenchampion: Oliver 6.2

Mittelstufenchampion: Manuel L. 9.3

Viele Schülerinnen und Schüler, viele Lehrerinnen und Lehrer und die Schulleitung waren zur Unterstützung gekommen. Das Turnier war von Seiten der Teilnehmer und der Zuschauer von großer Fairness und von großem Respekt geprägt, was an dieser Stelle besonderen Lob und Anerkennung erfahren soll.

Ich mich möchte mich bei allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern und allen Zuschauerinnen und Zuschauern für die gelungene Veranstaltung bedanken.

D. Fischer

D.F. und R.D. 18-06-2019

 
 

Startschuss für die Aktion Team4Winners – ein Integrationsprojekt der Lions Clubs Saarbrücken


  
   IMG_6083

Hier geht es zum Link in der Saarbrücker Zeitung

R.D. und D.F. 11-04-19





Erste-Hilfe Kurs an der GemS Bruchwiese

Verbrennungen, Schlaganfall, Herzinfarkt,  Reanimation, Automatischer Externer Defibrillator (AED); 15 Schülerinnen und Schüler der GemS Bruchwiese wissen jetzt was sie zu tun haben.

Es handelt sich hierbei um ein gemeinsames Projekt der Unterstufe der GemS Bruchwiese-Saarbrücken und dem gemeinsamen Oberstufenzentrum der GemS Bruchwiese-Saarbrücken, GemS Güdingen,  GemS Kleinbittersdorf, GemS Ludwigspark und der GemS Bellevue.

 Weitere Informationen zum Projekt ,,We help each other"



  • Übungsphantom mit AED
  • Drücken
  • EH Kurs

R.D. 03-04-2019

Projekt Stromer - Bruchwiese startet Kooperation mit ,,Ingo´s kleine Kältehilfe", Saarbrücken

   Stromer
   

R.D. und D.F. 24-03-19


Start der AG Boxen - Team4Winners

 
 

DSC_5188DSC_5224 - Kopie
DSC_5211
 

R.D. und D.F. 24-03-19

Anmeldezeitraum für unsere AbendREALSCHULE für das kommende Schuljahr 2019 / 20 noch bis zum 24.06.2019

Anmeldungen für den Besuch der Abendrealschule (Mittlerer Bildungsabschluss) für das kommende Schuljahr 2019/20 sind noch möglich bis zum 24.06.2019

Die Anmeldung erfolgt im Schulsekretariat - Öffnungszeiten: Montags bis Freitag von 8.00 Uhr bis 12.00 Uhr. Für Rückfragen steht Ihnen unser Sekretariat unter 0681 / 63 50 32 zur Verfügung.

Bei der Anmeldung sind mitzubringen:

  • Das Original des Hauptschulabschlusszeugnisses (oder eines vergleichbaren Abschlusses)
  • Personalausweis

N.I.


Kleine ERINNERUNG - Anmeldung der neuen 5er ...

... noch bis zum 12. Februar möglich. Unser Sekretariat ist von 8.00 bis 14.00 Uhr für Sie geöffnet.

Bitte bringen Sie eine Geburtsurkunde (Original) und das aktuelle Halbjahreszeugnis (Original) zur Anmeldung mit. Für weitere Rückfragen stehen wir Ihnen gerne unter 0681 / 63 50 32 zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Sie!

12-02-2019  NI

Auszeichnung unserer Schule als Lesende Schule

Unsere Schule wurde für das Jahr 2018 vom Ministerium für Bildung und Kultur als ,,Lesende Schule" ausgesezeichnet.

 Bild lesende Schule






Hoher Besuch an der Gemeinschaftsschule Bruchwiese -  EU Kommissarin Mariya Gabriel

Zur Vorstellungen der ,,Digitalen Lernwelten Saar" war EU Kommissarin Mariya Gabriel extra an die Bruchwiese angereist.

Bild mit Cindy und EU Kommision

Beachten Sie auch folgende Links:

Video zum Besuch der EU- Kommissarin zum Thema Digitalisierung:

klicken Sie hier für das Video

Zeitungsartikel zum Besuch der EU- Kommissarin zum Thema Digitalisierung:  

klicken Sie hier für den Zeitungsartikel

Anmeldezeitraum für die neuen Klassen 5 hat heute begonnen

Die Anmeldung ist täglich von montags bis freitags von 08.00 bis 14.00 Uhr und samstags von 08.30 bis 12.00 Uhr in unserem Sekretariat möglich. 

Bitte bringen Sie eine Geburtsurkunde (Original) und das aktuelle Halbjaheszeugnis (Original) zur Anmeldung mit.

Der Anmeldezeitraum endet am 12.02.201.

R.D. und D.F.

 

Einen Merkzettel zum Drucken finden Sie unter dem folgenden Link:

Infoveranstaltung zur gymnasialen Oberstufe

Donnerstag, 14.02.2019 ab 18.00 Uhr für die zukünfitgen Klassen 11

Am Donnerstag, 14.02.19 um 18 Uhr Uhr findet die Infoveranstaltung zur gymnasialen Oberstufe für die zukünftige Klassenstufe 11 in der Aula der GemS Bruchwiese-Saarbrücken statt.

Eine Anmeldung ist an diesem Tag bereits möglich.

 

Donnerstag, 14.02.2019 ab 19.00 Uhr für die zukünfitgen Klassen 12

Um 19 Uhr beginnt die Infoveranstaltung für die zukünftigen Klassen 12.




Eltern-Info-Abend der Viertklässler

Donnerstag, 10.01.2019 um 19.00 Uhr

Am Donnerstag, 10.01.19 um 19 Uhr Uhr findet der Eltern-Info-Abend für Viertklässler in der GemS Bruchwiese-Saarbrücken statt. Die Schulleitung wird an diesem Abend die Schule, die Besonderheiten unseres Schulprofils, sowie die Abschlüsse vorstellen.

TdoT_2019_Plakat DIN A3_klein

Nachrückverfahren Abendrealschule AERS

Montag 06.08.2018 / 17.50 Uhr

Wer sich für das Schuljahr 2018/19 noch nachträglich an unserer Abendschule anmelden möchte, erscheint bitte (mit Schreibzeug) am Montag, 06.08.2018 um 17.50 Uhr in der Aula unserer Schule. Alle weiteren Informationen erhalten Sie dann dort.

D.Z.

Ausgabe der neuen Schulbücher für das Schuljahr 18/19

Die Ausgabe der neuen Schulbücher für das Schuljahr 2018 / 2019 beginnt bereits am Ende der 5. Ferienwoche!

Freitag 27. Juli 2018     8.00 - 16.00 Uhr

Montag 30. Juli 2018    8.00 - 16.00 Uhr

Dienstag 31. Juli 2018    8.00 - 16.00 Uhr

Die Büchertaschen können im oben genannten Zeitraum in der Bibliothek  (der Weg ist ausgeschildert) abgeholt werden!

Vielen Dank J.W. & N.I.  19.06.2018

Neues Lauftalent bei den Schullaufmeisterschaften im Schuljahr 2017/18 in Merzig

Auch in diesem Schuljahr waren wieder laufbegeisterte Schülerinnen und Schüler unserer Schule am Start der saarländischen Schullaufmeisterschaften, die in Merzig ausgetragen wurden.

Gut vorbereitet hatten unsere Sportler der Klassenstufe 5-7 keinerlei Probleme, die 2,2 km lange Strecke zu bewältigen und platzierten sich hervorragend. Vanessa und Angelina, Schülerinnen der Klasse 6.1, stärkten sich sogar während der Zugfahrt mit selbst zubereiteten Obstschnitten. Ausgewogene Ernährung und sportliche Erfolge beeinflussen sich bekanntlich positiv:

Bild1

So zeigte Vanessa Thielen Kampfgeist und erzielte mit 9,28 min den 33.Platz. Zum wiederholten Male präsentierte sie sich hervorragend  unter den Teilnehmerinnen und Teilnehmern unserer Schule. Auch Fabian Belani stellte sein Können unter Beweis und erreichte mit 9,31 min das drittbeste Ergebnis unserer Schülerschaft.

Einen absolut sensationellen Erfolg erreichte Chelsea Agyei, Schülerin der Kl.5.1, die mit 8,53 min den 17.Platz bestätigte.

Bild 2

Die sportliche Bewegung am Vormittag wirkte sich auch äußerst positiv auf die Sozialkompetenz aus:

Trotz Strapazen aufgrund eines Großbrands machten Herr Weber und Frau Weimann-Müller mit der gesamten Sportgruppe erfreulich positive Erfahrungen.

Bild3

Wir danken allen, die für die GemS Bruchwiese gelaufen sind und gratulieren nochmals herzlich für die vielen guten Erfolge. Ein weiteres Dankeschön geht an Frau Gimbel und Herrn Schröder, die  uns weit über das Maß hinausgehend unterstützten und das gesamte Team vorteilhaft beeinflussten.

Auf zur Schullaufmeisterschaft 2019!

Weiterhin viel Spaß beim Laufsport!

Hr. Weber und Fr. Weimann-Müller

 

...noch freie Plätze an unserer Abend-Realschule (AERS)

Wir haben noch freie Plätze für das Schuljahr 2018/19 an unserer Abend-Realschule. Anmeldungen sind noch möglich bis zum 20.06.2018. Zu Anmeldung mitzubringen sind:

  • Hauptschulabschlusszeugnis (Original)
  • Personalausweis
  • 10,00 € Kopiergeld

Das neue Schuljahr beginnt am Montag 06. August 2018.

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung!

Deutsch lernen mit Hammer, Nagel und Garn!

DAZ-Schüler unterwegs im Erweiterungsbau der Modernen Galerie Saarbrücken

(DAZ = Deutsch als Zweitsprache / Spezielle Deutschkurse für Zuwanderer & Flüchtlinge)

Am 31.01. besuchten wir gemeinsam den neuen Pavillon 4 der Modernen Galerie.

Unbenannt

Nach einem schnellen Fußmarsch durch Kälte und Regen waren wir bei Ankunft im Saarlandmuseum hellwach und betraten erleichtert und neugierig den modernen Erweiterungsbau, wo wir von einer Museumspädagogin schon erwartet wurden.

In einer einstündigen Führung konnten wir die raumfüllenden Installationen der kalifornischen Künstlerin Pae White betrachten und bekamen die Kunstwerke in leichter Sprache anschaulich und manchmal auch durch kleine Experimente oder Spiele erklärt. Auch unsere Fragen wurden – teilweise lustig 😉 – beantwortet.

 Unbenannt

Schnell war die Zeit vorbei und wir hatten noch die Möglichkeit, die verschiedenen Kunstrichtungen in den oberen Stockwerken des Pavillon 4 kurz auf uns wirken zu lassen.

Um 11:15 begann dann unser Workshop „Mit Hammer, Nagel und Garn“ an den Werkstatttischen im großen, neuen Atelier der Modernen Galerie. Auch hier wartete bereits eine Museumspädagogin auf uns. Sie gab uns das Werkzeug – für jeden eine Holzplatte, Hammer, Nägel und viele bunte Wollknäuel – und zeigte uns Schablonen und Modelle, die ein bisschen aussahen wie Mini-Kunstwerke von Pae White.

In der folgenden Stunde wurde es ziemlich laut, aber auch lustig und kreativ. Jeder schaffte es, eine Faden-Installation in Klein auf seiner Holzplatte herzustellen … zum Beispiel einen Fuchs, einen bunten Ball, ein Namensschild oder ein zackiges Fantasiegebilde.  

Am Ende hat es uns in der Modernen Galerie so gut gefallen, dass wir uns vorgenommen haben, noch einmal wiederzukommen um die Gemäldesammlung der klassischen Moderne – wieder mit museumspädagogischer Begleitung – kennenzulernen.

Heidrun Baumann & Katerina Doudouktsidis mit ihren DAZ-Schülern

Offizieller Anmeldezeitraum für das kommende Schuljahr hat begonnen!

Ab 21. Februar (Mo-Fr 7.30 Uhr bis 12.00 Uhr)   /  ACHTUNG SAMSTAG 24. Februar ist unser Sekretariat ebenfalls für Anmeldungen von 8.30 Uhr bis 12.00 Uhr geöffnet.

Am Mittwoch 21. Februar startet der offizielle Anmeldezeitraum für kommende Schuljahr 2018/19. Hier haben alle Erziehungsberechtigten der aktuellen vierten Klassen die Möglichkeit ihre Kinder an unserer Schule anzumelden.

Unser Sekretariat hat Montag bis Freitag von 7.30 Uhr bis 12.00 Uhr für Sie geöffnet. Am Samstag den 24.02.2018 haben Sie ebenfalls die Möglichkeit ihre Kind zwischen 8.30 Uhr und 12.00 Uhr anzumelden!

Mitzubringen ist das Halbjahreszeugnis der vierten Klasse (Original) und die Geburtsurkunde!

Wir freuen uns auf Sie!

 

Informationsabend "Gymnasiale Oberstufe"

Die Einführung der Gymnasialen Oberstufe an der Gemeinschaftsschule Bruchwiese als Standort des Oberstufenzentrums Saarbrückens!   Mittwoch 07. Februar um 19.00 Uhr

(Bericht der Saarbrücker Zeitung vom 01.02.2018)

Ab dem Schuljahr 2018/19 wird es in der Landeshauptstadt Saarbrücken für Schüler der Gemeinschaftsschulen des Regionalverbandes Bellevue, Bruchwiese, Güdingen, Kleinblittersdorf und Ludwigspark eine neue, gemeinsame gymnasiale Oberstufe geben. Die renovierten Räumlichkeiten befinden sich im Anbau der Gemeinschaftsschule Bruchwiese. Am Mittwoch, 7. Februar, um 19 Uhr, werden in der Aula der Gemeinschaftsschule Bruchwiese die zentrale Informationsveranstaltung zur Einführungsphase und eine Vorstellung der Oberstufenleitung stattfinden.

Da die Gemeinschaftsschulen G9 haben, die Abiturprüfung also nach 13 Schuljahren ablegen, sind alle Schüler eingeladen, die den Übergang 11 nach der 10. Klasse voraussichtlich erreichen werden. Auch heißt die Oberstufenleitung Eltern und Erziehungsberechtigte herzlich willkommen.

Im Anschluss an die Veranstaltung erhalten die interessierten Schüler Anmeldungsformulare, die bis Freitag, 23. Februar bei den jeweiligen Schulleitungen abgegeben werden müssen.

HIER kommen Sie zu dem Artikel der Saarbrücker Zeitung (Achtung das korrekte Datum ist der 07-02-2018 / Mittwoch)

Wir freuen uns auf Sie!

Elternsprechtag am Samstag 03. Februar

Am kommenden Samstag, dem 03. Februar, findet unser alljährlicher Elternsprechtag statt. Die Eltern / Erziehungsberechtigten hatten hier mit Hilfe eines Anmeldeformulars die Möglichkeit mehrere Gesprächstermine an einem Tag mit Lehrern & Lehrerinnen sowie unseren Berufseinstiegsbegleitern zu vereinbaren.

Am Samstag selbst findet in vier Kurzstunden von 7.55 Uhr bis 10.10 Uhr Unterricht nach Freitagsplan statt. Ab 10.30 Uhr beginnen die Lehrer-Eltern-Gespräche. Im Eingangsbereich wird eine große Tafel aufgestellt, auf der man ablesen kann, welcher Raum welchem Lehrer zugeordnet ist.

Wir freuen uns auf informative Gespräche ... bis Samstag!

N.I. 29-01-2018

TdoT_2018_FPlakat DIN A3

HALBJAHRESZEUGNISSE am 26. Januar

Bildergebnis für Halbjahreszeugnisse

Am Freitag, dem 26. Januar, gibt es die Halbjahreszeugnisse für das Schuljahr 2017 / 2018. Am Ausgabetage selbst findet nur drei Stunden Unterricht statt, in der dritten Stunde erhalten die Schülerinnen und Schüler die Zeugnisse durch ihre Klassenlehrer / innen. Wir bitten Sie Ihrem Kind die Zeugnisse unterschrieben nochmals zur Ansicht mit in die Schule zu geben!

Mit den Zeugnissen erhalten die Erziehungsberechtigten auch eine Anmeldeformular für unseren Elternsprechtag am 03. Februar. Auf dem Anmeldeformular wird der genaue Ablauf erläutert. Hier haben Sie die Möglichkeit mit Lehrern & Lehrerinnen sowie mit unseren Berufseinstiegsbegleitern ( innen ) einen Termin zu vereinbaren!

Vielen Dank N.I.  20-01-18

Projektorientierter Unterricht -  Sicherheits-und Gesundheitsförderung

IMG_6811

Zum wiederholten Male fand in der Klasse 6.1 Sicherheits-und Gesundheitsförderung statt. Die fachlichen Kenntnisse hinsichtlich des Fahrradfahrens, die die Schüler bereits während des regulären Sportunterrichts, der Projekttage sowie während des Wandertags zusammen mit Herrn Weber und Fr. Weimann-Müller erworben haben, konnten nun mit Unterstützung eines Profiradfahrers erweitert werden. Ein Mitglied des ADFC Saarbrücken, Herr Hase, war ehrenamtlich in unserer Klasse tätig.

UNADJUSTEDNONRAW_thumb_188b

Im Vordergrund stand eine Sichtprüfung aller Fahrräder mit ggf. Beseitigung festgestellter Mängel sowie eine einstündige Radtour. Ziel ist es hierbei, die im öffentlichen Verkehrsraum verwendeten Fahrräder der Kinder in einen verkehrssicheren Zustand zu versetzen und selbst Reparaturen durchführen zu können.

 UNADJUSTEDNONRAW_thumb_1891

Zusätzlich sollte durch einfache, aber zum Teil ungewohnte Fahrübungen die Radbeherrschung geschult  werden, sodass die individuellen Fertigkeiten ausgebaut und damit das Fahren in der Gruppe sicherer werden.

Unser besonderer Dank gilt Herrn Hase und dem ADFC - vielen Dank für die tolle Unterstützung

Bildergebnis für logo adfc saar

Expedition ins Reich der Tiere mit dem Kunterbundmobil (Ein Projekt des BUND Saar)

 

IMG_0873

 

Kurz nach den Sommerferien erlebten die Klassen 6.1 und 6.2 einen Unterricht der etwas anderen Art, indem sie mit ihren Lehrerinnen, Fr. Dr. Schmitt sowie Fr. Weimann-Müller, eine  mobile Bildungseinrichtung besuchten. Das mobile Umweltlabor war ausgestattet mit einer umfangreichen Exkursionseinrichtung wie Lupen, Netze, Siebe, Pinzetten. Es standen sogar Tische und Bänke sowie Binokulare und eine Videokamera mit einem Bildschirm zur Verfügung.

Das Suchen und „Sichtbarmachen“ der Tiere im Gewässer machte es möglich, Interessantes zur Wasserqualität zu erfahren. Gleichzeitig wurde bei den Schülern nicht nur die Neugier geweckt, sondern auch das Gespür für den Schutz der Umwelt entwickelt.

 

IMG_0882

 

Lobenswert zu erwähnen ist, dass das Arbeiten in der freien Natur nicht nur ein Miteinander von Schülern, Projektleitern und Lehrerinnen war, sondern auch ein Miteinander von Schülern und Lehrern mit Eltern und Integrationshelfern, denn diese bildeten zuverlässige Unterstützungen, ohne die so ein gelungener Tag nicht möglich gewesen wäre.

Herzlichen Dank!

IMG_9825

 

Brian, Kl.6.1: Ich fühle mich in unserer Klasse sehr wohl und war deswegen umso trauriger, dass ich an diesem tollen Ereignis nicht teilnehmen konnte. Während der Placemat-Gruppenarbeit erfuhr ich viel Interessantes über die Gewässeruntersuchung.

 

Chantal, Kl.6.1: Gut fand ich, dass wir einmal einen ganz anderen Unterricht erleben durften.

Nicht gefallen hat mir, dass der Projektleiter nach der Untersuchung so viel redete.

 

Viktoria, Kl.6.1: Leider konnte ich nicht teilnehmen, da ich zurzeit eine Beinverletzung habe.

 

Michelle, Kl.6.1: Ich fand es sehr spannend, lustig und es hat mir viel Spaß gemacht. Teile der Gummistiefel versanken im Schlamm und meine Freundin Angelina machte eine Mutprobe mit einem Wasserskorpion.

 

Gina, Kl.6.1: Ich fand es lustig. Eklig für mich war das Untersuchen der Tiere von Nahem.

 

Antonio, Kl.6.1: Cool war das Fangen der Wassertiere mit dem Sieb.

 

Angelina, Kl.6.1: Ein toller Unterricht. Leider hatten wir wenig Zeit, die Tiere zu fangen!

 

Shahed, Kl.6.1: Alles war toll.

 

Justin, Kl.6.1: Ein interessantes Projekt. Leider befanden sich meine kniehohen Gummistiefel fast ganz im Schlamm!

 

W-M  09_2017

ABENDREALSCHULE - Keine freien Plätze mehr!

Alle Schulplätze an der Abendrealschule Saarbrücken-Bruchwiese sind belegt.
Anmeldungen für das laufende Schuljahr 2017/18 sind nicht mehr möglich.
Für das nächste Schuljahr (2018/19) werden Anmeldungen ab Anfang
Februar 2018 entgegengenommen - Eine entsprechende Information wird dann auf unserer Homepage online gestellt!

 

Vielen Dank!

Bruchwiese beim 4. Fußballturnier der "Freiwilligen Ganztagsschulen"

... zweiter Platz beim FGTS Cup

 Bildergebnis für Bilder Fußball

Am 2. Juni nahmen die Schüler der FGTS Saarbrücken Bruchwiese im Eppelborner Illtalstadion  am 4. Fußballturnier der "Freiwilligen Ganztagsschulen" (FGTS Cup) teil. Das Turnier wurde von der GemS Eppelborn veranstaltet. Der Träger der FGTS der GemS Eppelborn und der FGTS Saarbrücken Bruchwiese, die WIAF gGmbH, sowie die Gemeinde Eppelborn spendeten die Pokale.

Die Spieler der FGTS Saarbrücken Bruchwiese, eine eilige zusammengewürfelte Mannschaft, die noch nie in der Form zusammen trainiert und gespielt hatte, schaffte es auf Anhieb ins Finale. Nur mit Mühe konnte sich die Mannschaft der FGTS Eppelborn nit einem knappen 1:0 den Turniersieg sichern.

Unsere Spieler waren stolze zweite und brachten 2 Pokale mit nach Hause. Bahoz Ari wurde zudem als bester Torschütze des Turniers ausgezeichnet.

Wer weiß wie das Finale ausgegangen wäre, wenn unsere Mannschaft gleich zu Beginn des Endspiels ein zustehender Elfmeter gegeben worden wäre??

Mündl. Prüfungen am 19.06. und 20.06.2017

Am Montag und Dienstag finden unsere mündlichen Prüfungen für den HSA und MBA statt. Für alle Klassen und Schüler (die keine Prüfung ablegen) ist am MONTAG UNTERRICHTSFREI.

Am Dienstag ist regulärer Unterricht. Die Abschlussklassen haben mit Ausnahme der Schüler / innen die noch Prüfungen ablegen auch am Dienstag frei.

N.I.

Wandertag an der GemS Bruchwiese

Am kommenden Mittwoch (24.05.2017) findet unser zweiter Wandertag für dieses Schuljahr statt.

Bildergebnis für Wandertag

Wie immer sind die Ausflugsziele und Tagesprogramme vielfältig. Von historischer Stadtführung und Schlossbesichtigung in Heidelberg, über Teambuilding im Kletterpark, Fahrradtouren, Schulgarten bis hin zur Stadtrally durch Saarbrücken für unsere DAZ Klassen ist für jeden etwas dabei.

Am Donnerstag ist dann Christi Himmelfahrt, am Freitag beweglicher Ferientag, so dass die GemS Bruchwiese nach dem Wandertag in ein langes Wochenende startet.

N. I.

Professionelles Bewerbertraining in der Villa Lessing!

 der... ein Bericht unserer Schülerin Selina Mayer! Weitere Erfahrungsberichte unserer Schüler finden Sie unter News auf unserer Homepage.

Am 10.Mai 2017 besuchten wir, die Schüler der 9 Jahrgangsstufe der Gemeinschaftsschule Bruchwiese, das Bewerbertraining in der Villa Lessing.

IMG_20170510_110002

Diese Veranstaltung begann um 9:00 Uhr und endete um 14:00 Uhr.

Wir durchliefen 3 Stationen, in denen man verschiedene Eindrücke und Informationen sammeln konnte. Wir wurden in jeweils 3 Gruppen mit jeweils 2 8er Gruppen und eine 9er Gruppe eingeteilt.

Die 1. Station die meine Gruppe durchlief war die „Berufs-und Studienwahl“. In diesen Themenbereich wurde uns gezeigt, wie es nach der Schule für uns weiter gehen könnte. Wir haben über unsere Traumberufe gesprochen und welche Anforderungen wir dafür benötigen. Danach wurden wir wieder in 3er Gruppen eingeteilt und mussten Informationen zu unseren gewählten Beruf recherchieren und diese auf einem Plakat vortragen.

IMG_20170510_110058

Die 2.Station, die wir besuchten, war der „Einstellungstest“. In manchen Berufen muss man einen Test absolvieren, und nur wenn man eine der Besten war, wird man in dem Betrieb eingestellt. Unsere Gruppe durfte einen solchen Test durchführen. Es gab verschiedene Aufgabenbereiche wie logisches Denken, Matheaufgaben, räumliches Vorstellungsvermögen etc. Für diese Aufgaben hatte man nur einige Minuten Zeit. Manche Aufgaben waren sehr schwierig und die Zeit hat nicht immer ausgereicht. Aber so konnte man abschätzen, was man noch lernen sollte, und wie so ein Test aussehen könnte.

Anschließend hatten wir eine Pause die von 12:30-13:30 Uhr ging. Es gab Pizza für alle Schüler.

Zum Schluss besuchten wir die 3. und letzte Station „Vorstellungsgespräch“. Hier bekamen wir wichtige Informationen rund ums Thema Bewerbungsgespräch, was man alles beachten sollte und welche Fragen wichtig sind. Danach haben wir ein solches Bewerbungsgespräch nachgestellt, welches aufgenommen wurde damit wir feststellen können, was wir schon gut beherrschen und was wir noch üben sollten. Dies war gar nicht so leicht, da man auf manche Fragen nicht sofort antworten konnte oder nicht wusste, was man sagen soll. Als wir schließlich fertig waren, bekamen wir noch einen Bewertungsbogen den wir ausfüllen sollten.

Mir persönlich hat diese Veranstaltung sehr gut gefallen, da man sehr viele neue Informationen sammeln konnte und es sehr spannend war. Am besten hat mir die 3.Station gefallen, da es Spaß gemacht hat und weil ich jetzt weiß, wie  ich mich am besten auf ein Vorstellungsgespräch vorbereiten kann und was ich zu beachten habe. Das einzige was ich nicht so gut fand ist, dass die Veranstaltung sehr lange ging und die Pausen zu lange gehalten waren.

Ein besonderer Dank geht auch an unsere beiden Berufsorientierungs-Koordinatoren Frau Fiore-Keßler und Herrn Ziegler, die diese Veranstaltung betreut haben.

 

Schullaufmeisterschaften im Schuljahr 2016/17 in Merzig

... ein Nachbericht!

IMG_7069

In diesem Jahr nahmen knapp 30 Schülerinnen und Schüler unserer Schule an den saarländischen Schullaufmeisterschaften teil. Die Konkurrenz war groß, insbesondere mit dem kaum zu schlagenden Sportgymnasium am Rothenbühl, Saarbrücken. Mit dem Ziel, möglichst nicht im unteren Drittel zu landen, hatte man doch einen Platz unter den Topfavoriten im Visier und schließlich auch erreicht.

IMG_7074

Angefeuert von ihren Schulkameraden, ihrem Sportlehrer, Herr Weber sowie ihrer Sportlehrerin,  Simone Weimann-Müller, liefen die Schülerinnen und Schüler der verschiedenen Jahrgänge bei unerwartet warmen Temperaturen motiviert zwei Runden von ca. 1000 Metern. Den meisten war die Länge der Laufstrecke bekannt, da sie während des Schulsportunterrichts eifrig trainierten. Doch es zeigten sich andere Schwierigkeiten, die es zu bewältigen galt: Unsere Läufer gingen mit über 5000 Teilnehmern der unterschiedlichen Altersgruppen an den Start, demnach stellte sich zwangsläufig die Frage, wie man wohl in den enormen Startgruppen ohne Gehfehler aus dem Gewusel kommt.

IMG_7084

Obwohl das Mannschaftsergebnis nicht so hervorragend war, präsentierte sich eine Schülergruppe der GemS Bruchwiese, die gewinnen wollte: Milan Sinik stellte sein Können unter Beweis und erreichte mit 10:13 min ein gutes Ergebnis. Kampfgeist zeigte ebenso Marius Lauer, der eine Glanzleistung mit  9.25 min erzielte. Einen  absolut sensationellen Erfolg erreichte Vanessa Thielen, die mit dem 68. Platz von 296 ihre Bestleistung bestätigte.

IMG_7089

Wir danken allen, die für die GemS Bruchwiese gelaufen sind und gratulieren nochmals herzlich für die vielen guten Erfolge. Ein weiteres Dankeschön geht an den Erziehungsberechtigten, Herrn Stefan Schuhmacher, der uns weit über das selbstverständliche Maß hinausgehend unterstützte. Dadurch mussten keine weiteren Kollegen für diese Veranstaltung  mitwirken, sodass der reguläre Fachunterricht in der Schule  fast reibungslos ablaufen konnte.

Auf zur Schullaufmeisterschaft 2018!

Weiterhin viel Spaß beim Laufsport!

Hr. Weber und Fr. Weimann-Müller

GemS Bruchwiese bei den Schullaufmeisterschaften in Merzig

Am kommenden Freitag, den 12.05.2017, nimmt unserer Schule an den diesjährigen "Saarländischen Schullaufmeisterschaften" in Merzig teil.

Bildergebnis für saarländische Schullaufmeisterschaften

Unter Leitung unserer Kollegin Frau Weimann Müller und mit tatkräftiger Unterstützung des Kollegen Herr Weber konnte in diesem Jahr eine laufbegeisterte Gruppe von Schülern und Schülerinnen unserer Schule zusammengestellt werden (Jahrgänge 2002-2008).

Nach zahlreichen Trainingsrunden im Sportunterricht geht es jetzt am Freitagmorgen mit versammelter Mannschaft um halb neun am Saarbrücken Bahnhof in Richtung Merzig los. Die Laufstrecke beträgt ca. 2 km. Die Schullaufmeisterschaften werden als Mannschaftswettbewerb durchgeführt. Es erfolgt eine getrennte Mädchen- und Jungenwertung in jeder Altersklasse. Auf Grund der hohen Teilnehmerzahl der vergangenen Jahre und der Aufsplittung der Altersklassen in verschiedene Läufe erfolgt die Wertung durch Addition der Zeiten der drei Schnellsten Läufer einer Altersklasse.

Jeder Teilnehmer erhält eine Urkunde.

Wir drücken allen teilnehmenden Schülern / innen und unserem Betreuerteam für den kommenden Freitag die Daumen!
N.I.

ERINNERUNG !!!!!    NOCH FREIE PLÄTZE an unserer Abendrealschule !!!!!

Anmeldungen für den Besuch der Abendrealschule (Mittlerer Bildungsabschluss) für das kommende Schuljahr 2017/18 sind möglich vom 20.02.2017 bis zum 30.06.2017.

Die Anmeldung erfolgt im Schulsekretariat - Öffnungszeiten: Montags bis Freitag von 8.00 Uhr bis 12.00 Uhr.

Bei der Anmeldung sind mitzubringen:

  • Das Original des Hauptschulabschlusszeugnisses (oder eines vergleichbaren Abschlusses)
  • Bei Minderjährigen auch das Verhaltenszeugnis
  • Personalausweis
  • 10 Euro für anfallende Kopien

N.I.

Pädagogischer Tag am 27.04.2017

Am kommenden Donnerstag (27.04.2017) findet unser "Pädagogischer Tag" für das Schuljahr 2016 / 17 statt.

Da an dieser Veranstaltung unter Leitung des LPM und mit Unterstützung mehrerer Referenten das gesamte Kollegium teilnimmt, findet an dem Donnerstag KEIN Unterricht statt.

Für alle Klassen ist UNTERRICHTSFREI!

Erstes internationales Schülertreffen in Satao/Portugal vom 05.03. – 11.03.2017

Am Sonntag, den 05.03.2017 brachen zwei  Lehrerinnen der Gemeinschaftsschule Bruchwiese (Anja Trömer, Nicole Abdeli) mit ihren Schülerinnen um  02.45 Uhr zu ihrem ersten „HIH“ Erasmus Schülertreffen in Satao/Portugal auf. Ein Minibus der Firma Anton Götten Reisen brachte uns nach Frankfurt und dort stiegen wir in das Flugzeug nach Porto.  Nach einem zweieinhalbstündigen Flug warteten wir am Flughafen auf unsere europäischen Partner aus Rumänien, Polen, Kroatien und der Türkei, die ebenfalls mit ihren Schülerinnen und Schülern zu dieser ersten internationalen Schülerbegegnung  eingeladen waren. Gemeinsam fuhren wir dann mit einem Bus nach Satao (ca. 150 km landeinwärts) wo uns vor der Schule dann unsere portugiesischen Kolleginnen und Kollegen sowie die Gasteltern herzlich empfangen haben. Nach der langen Reise waren wir alle ziemlich erschöpft und dankbar, dass wir nach einem gemeinsamen Abendessen alle früh zu Bett gingen.

AAA

 ... ALLES WEITERE KÖNNEN SIE UNTER "NEWS" AUF UNSERER SEITE NACHLESEN!

N.A.

IHK Aktionstag Handel und Tourismus - Gemeinschaftsschule Saarbrücken Bruchwiese ist wieder mit dabei!

Unterricht einmal anders – 12 Jahre IHK Aktionstag Handel und Tourismus

Aus Anlass des Aktionstages Handel und Tourismus werden Schüler am 7. Februar 2017 in Unternehmen Arbeitsatmosphäre schnuppern  und dabei den Berufsalltag intensiv erleben. Sie werden vor Ort durch Paten der Unternehmen betreut und erhalten viele wichtige und nützliche Informationen aus der Welt des Handels, der Hotellerie und Gastronomie.

 ihk-logo-2014

Am 21. Februar 2017 treffen sich Lehrer, Schüler und Vertreter aus Betrieben des Handels, der Hotellerie und der Gastronomie zu einer großen Abschlusspräsentation anlässlich des 12. IHK Aktionstages Handel und Tourismus in der Gemeinschaftsschule Saarbrücken–Bruchwiese. Dort stellen sich die Schüler der Herausforderung, live über ihre Erfahrungen in den Unternehmen zu berichten.

 

Insgesamt werden in diesem Jahr 136 Schüler aus 13 Gemeinschaftsschulen teilnehmen. Sie verteilen sich auf saarländische Unternehmen aller Größenordnungen, dazu gehören: Adler Modemarkt, Autohaus Bunk,  Brunnenapotheke Wadern,  Galeria Kaufhof, Globus SB-Warenhaus,   Immobilien Petsch, Kaufland, Lidl, Media Markt, Metro C + C, Möbel Martin,  Parfümerie CB, Pieper Saarlouis, Real, Saarbasar (H+M), Shoes Fifty-6, Sporthaus Kohlen, Torpedo Garage und Vero Moda. Aus  Hotellerie und Gastronomie sind dies das Parkhotel Albrecht, Domicil Leidinger,  Hotel Mercure Süd, Hotel Römer, Ratsstube Blasius, Schlossberg Hotel, Parkhotel Weiskirchen und McDonald’s Getrey Gruppe.

 

Teilnehmende Schulen: Gemeinschaftsschulen Eppelborn, Heusweiler, Homburg II, Kirkel-Limbach, Saarbrücken-Güdingen, Saarbrücken-Dudweiler, Saarbrücken-Bruchwiese, Saarlouis II, Spiesen-Elversberg, St. Wendel, Überherrn, Völklingen-Am Sonnenhügel, Wadern,

 

Wir laden Sie herzlich zur Abschlusspräsentation ein:

 

21. Februar 2017, 14.00 Uhr,

Gemeinschaftsschule Saarbrücken – Bruchwiese

Sachsenweg 8, 66121 Saarbrücken

Basketball-Flyer_DinA6_Schule

Anmeldewoche für alle Grundschüler an der Gemeinschaftsschule Bruchwiese!

Anmeldewoche

Am Mittwoch - 08. Februar -  startet für alle Grundschüler der offizielle Anmeldezeitraum um sich an unserer Schule anzumelden. Unser Sekretariat ist hierfür Werktags von 8.00 Uhr bis 14.00 Uhr und am Samstag von 8.00 - 12.00 Uhr für Sie geöffnet. Die Anmeldewoche geht bis einschließlich Dienstag den 14.02.2017.

Was muss ich zur Anmeldung mitbringen?

  • Halbjahreszeugnis Klassenstufe 4 (Original)
  • Geburtsurkunde

Wir freuen uns auf Sie!

Elternsprechtag am Samstag - 11. Februar 2017

elternsprechtag1[1]

Am 11. Februar (Samstag) findet unser Elternsprechtag für das Jahr 2017 statt. Hier haben alle Erziehungsberechtigten die Möglichkeit mit dem Anmeldeformular (wurden mit den Halbjahres-zeugnissen ausgegeben) Gesprächstermine mit Kolleginnen & Kollegen zu vereinbaren. Rückmeldung mit der entsprechenden Uhrzeit erhalten Sie schriftlich.

An dem Tag selbst findet noch Unterricht (nach Montagsplan) bis 10.15 Uhr statt, danach starten ab 10.30 Uhr die Elterngespräche. Am Montag (13.02.2017) ist der Ausgleichstag und somit KEIN Unterricht.

Wir freuen uns auf Sie!

N.I.

Anmeldezeitraum für unsere AbendREALSCHULE startet im Februar 2017

Anmeldungen für den Besuch der Abendrealschule (Mittlerer Bildungsabschluss) für das kommende Schuljahr 2017/18 sind möglich vom 20.02.2017 bis zum 30.06.2017.

Die Anmeldung erfolgt im Schulsekretariat - Öffnungszeiten: Montags bis Freitag von 8.00 Uhr bis 12.00 Uhr.

Bei der Anmeldung sind mitzubringen:

  • Das Original des Hauptschulabschlusszeugnisses (oder eines vergleichbaren Abschlusses)
  • Bei Minderjährigen auch das Verhaltenszeugnis
  • Personalausweis
  • 10 Euro für anfallende Kopien

N.I.


Tag der offenen Tür an der Gemeinschaftsschule Bruchwiese - Samstag 28. Januar

Am Samstag, den 28.01.2017 von 09.30h – 12.15h, haben alle Viertklässler sowie ihre Eltern die Möglichkeit, sich über das breite Angebot unserer Schule zu informieren.

Die Eltern können Einblicke in den Unterricht der 5er und 6er Klassen bekommen, Workshops in Chemie, Biologie und Mathematik besuchen oder an unserem Arbeitslehre-Holz-Kurs teilnehmen.

Darüber hinaus präsentieren sich in unserer großen Aula die schuleigene Berufsorientierung, die Freiwillige Ganztagsschule, die Schulsozialarbeit, unser Projekt der Berufseinstiegsbegleitung, sowie zahlreiche AG´s und Kooperationspartner unseres Schullebens. Führungen durch das Schulgebäude werden ebenso angeboten wie informative Gespräche und direkte Einblicke in die inklusive Unterrichtsform der Lernwerkstätten.

Für das leibliche Wohl ist dank unserem Multi-Kulti-Buffet und der Schülervertretung bestens gesorgt.

N. I.


Unsere Schule wird "ERASMUS+" Schule

 

Das unsere Schule schon lange international aufgestellt ist, wird spätestens dann jedem klar, wenn man einen Blick auf unseren Pausenhof wirft -  Schülerinnen und Schüler aus 40 Nationen besuchen besuchen aktuell die Gemeinschaftsschule Bruchwiese.

Inklusion wird hier schon seit Jahren praktiziert und als „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ ist sie gegen Fremdenfeindlichkeit und Diskriminierung engagiert. https://www.goethe.de/resources/files/jpg304/Intro_Erasmus1.jpg

In Anbetracht dieser Voraussetzungen ist das neue Erasmus+ Projekt eine logische Konsequenz aus den bisherigen Aktivitäten. Zur offiziellen Vorstellung dieses Projektes hat die Schule vor Kurzem alle Schülervertreter, Eltern und Kolleginnen und Kollegen in die Aula eingeladen.

Mehr hierzu können Sie unter NEWS auf dieser Seite oder bei Wochenspiegel Online entnehmen!

(Quelle Wochenspiegel)

 N.I.

Tag der offenen Tür am Samstag - 28.01.2017

TdoT_2017_Plakat_A3

Weihnachtsferien 2016

Weihnachten 2016 steht kurz bevor uns somit auch die damit verbundenen Ferien.

Der letzte Schultag ist Freitag der 16. Dezember. Der Unterricht startet ganz regulär um 7.55 Uhr und endet nach der 3. Stunde um 10.27 Uhr. Danach findet für das Kollegium und geladene Gäste eine Empfang zum Thema "ERASMUS" in unserer Aula statt (hierzu später mehr).

http://www.carinas-food-blog.de/wp-content/uploads/2015/12/frohe-weihnachten.jpg

Der erste Schultag nach den Ferien ist Dienstag der 3. Januar 2017.

Wir wünschen allen Schülern, Eltern und Lehrern ein geruhsames Weihnachtsfest und einen guten Start in das neue Jahr


Gemeinschaftsschule Bruchwiese auf dem "Alt-Saarbrücker Weihnachtsmarkt" 2016

Auch im Jahr 2016 setzt unsere Schule ihre Tradition fort und ist - wie auch in den Jahren zuvor - mit einem Stand auf dem Weihnachtsmarkt vor dem Saarbrücker Schloss präsent.

42. Alt-Saarbrücker Weihnachtsmarkt

Verkauft werden nur Waren aus eigener Herstellung. Unser Angebot reicht hierbei von selbstgemachter Marmelade (8 Sorten), Bananenchips aus fair gehandelten Bananen, Holzspielzeug, selbstgegossene Kerzen, Seifen, über Quarkstollen, gestrickte Babyschuhe bis hin zu selbst genähten Mützen, Schürzen u.v.m.

Im letzten Jahr wurde der äußerst verkaufsstarke Samstag durch einen verregneten Sonntag getrübt. In diesem Jahr hoffen wir wieder auf regen Zulauf. Der erwirtschaftete Gewinn geht an unseren Förderverein, der mit diesem Geld zahlreiche Projekte unterstützt und auch sozialschwachen Familien beim Thema Klassenfahrten unter die Arme greift.

Bereits im Voraus schon einmal ein großes Dankeschön an alle Schüler / innen, Eltern und Lehrer / innen die zu unserem alljährlichen Projekt Weihnachtsmarkt tatkräftig beigetragen haben.

N.I.  11-2016

 

Gemeinschaftsschule Bruchwiese wird mit dem "Berufswahl-SIEGEL" ausgezeichnet

http://www.saarland.de/bilder/thema_bildung/LOGO_Berufswahl_SIEGEL_Saarland_rdax_238x172.jpg

Am 24. Oktober wurde unsere Schule (gemeinsam mit  15 anderen Gemeinschaftsschulen und Gymnasien) mit dem "Berufswahl-SIEGEL" des Saarlandes ausgezeichnet. Minister Commerçon überreichte u.a. unserer Schuledie Auszeichnung für herausragende Berufsorientierung und bestmögliche Begleitung der Schüler / innen auf dem Weg ins Berufsleben.  Mit dem Erhalt dieser Auszeichnung wurde den jahrelangen intensiven Bemühungen und Aktionen unserer Schule im Bereich der Berufsorientierung Rechnung getragen. Ein Besonderer Dank geht hier an unsere langjährige BO-Koordinatorin Frau Rubel aber auch an ihre Nachfolger Frau Fiore und Herr Ziegler, die auch in diesem Schuljahr zahlreiche Projekte im Bereich Berufsorientierung angesetzt haben.

Was ist das "Berufswahl-SIEGEL Saarland"

Das Berufswahl-SIEGEL wird  Schulen mit herausragender Berufsorientierung verliehen. Diese werden bei der systematischen Verbesserung ihrer Berufs- und Studienorientierung begleitet und erhalten dafür entsprechende Anerkennung. Seit mehr als 10 Jahren leistet das Berufswahl-SIEGEL bundesweit einen wesentlichen Beitrag, um Schülerinnen und Schüler  gezielt auf ihren individuellen Start in Ausbildung oder Studium vorzubereiten.

 

N.I.    10-2016

Erster Schultag im neuen Schuljahr 2016/17

Am kommenden Montag (29.08.2016) beginnt das neue Schuljahr 2016/17.

Der Unterricht startet für die Klassenstufen 6 bis 10 regulär um 7.55 Uhr. Die erste Stunde ist Klassenlehrerstunde (Orga, Stundenplan, etc.) in den jeweiligen Klassenräumen. Eine Übersicht der Klassenräume können die Schüler am Montag unter dem Vertretungsplan einsehen.

 Die Begrüßung der neuen 5. Klassen findet um 10.00 Uhr in der Aula unserer Schule statt. Anschließend starten die Kennenlerntage im Klassenverband gemeinsam mit den Klassenlehrerinnen und der Schulsozialarbeit (Kennenlerntage = Mo / Di / Mi = betreut durch den Klassenlehrer und somit kein Fachunterricht)

Der erste Schultag endet für die Schüler um 11.15 Uhr.

Die Nachmittagsbetreuung und das Mittagessen finden für die angemeldeten Schüler regulät statt (Teilnahme am ersten Schultag ist freiwillig).

 C.G - N.I.      24-08-16

 



SCHULBUCHAUSLEIHE - Wie erhalte ich die Bücher für das bevorstehende Schuljahr 2016/17?

Im Gegensatz zu den letzten Jahren können die Schulbücher aus organisatorischen Gründen NICHT in der letzten Ferienwoche ausgegegeben / von den teilnehmenden Schülern-innen in der Schule abgeholt werden.

In diesem Jahr werden Taschen mit den entsprechenden Schulbücher auf die jeweiligen Klassenräume verteilt.

... d.h. jeder Schüler der an der Schulbuchausleihe für das kommende Schuljahr teilnimmt (und auch bezahlt hat) findet am ersten Schultag eine mit seinem Namen versehene Tasche mit sämtlichen Schulbüchern in seinem Klassensaal.

Wir bitten Sie für die kurzfristige Orga-Änderung um Verständnis.

Ansprechpartner:

Schulbuchkoordinatorin Frau Scheller

 

N.I.     23.08.2016



Willkommensklasse der GemS Bruchwiese als "Faire Klasse" ausgezeichnet

Jeder kann was. Also kann auch jeder was tun. Das ist die Botschaft der Zukunftstour des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ). Seit 2015 ist die Zukunftstour in Deutschland unterwegs. Am 12.07.2016 dann das große Finale, die letzte Station im Saarbrücker E-Werk. An über 20 Stationen konnten Besucher, insbesondere Schüler der 8. und 9. Klassen, erfahren und erleben, wie fairer Handel funktioniert, wie wir nachhaltig mit Rohstoffen umgehen können oder wie allen Menschen auf der Welt ein würdevolles Leben gewährleistet werden kann.

  http://www.ewerk-sb.de/fileadmin/medien/ewerk/veranstaltungen/Zukunftstour_Themen_Aktionen.jpg

Den fairen Handel bzw. ein Bewusstsein für fair gehandelte Produkte zu entwickeln war das selbsternannte Ziel, als Frau Baumann sich für die Zertifizierung als "Faire Klasse" anmeldete.

Gemeinsam mit ihrer Willkommensklasse (Flüchtlinge & Zuwanderer) besuchte Frau Baumann dann im Laufe des zweiten Halbjahres diverse Veranstaltungen, lud Experten an unsere Schule zu Vorträgen und anschließenden gemeinsamen Gesprächsrunden, organisierte Unterrichtsgänge und initiierte ein schulinternes Projekt zu fair gehandelten Bananen. 

Am vergangenen Dienstag wurde die Klasse dann gemeinsam mit anderen Klassen im Rahmen der Zukunftstour 2016 von Minister Commércon im Saarbrücker E-Werk als "Faire Klasse" ausgezeichnet.

Herzlichen Glückwunsch und Danke für das Engagement an alle Beteiligten. 

N.I.    14.07.2016                                               


Projektwoche 2016

Die letzte Woche des aktuellen Schuljahres steht, wie in den Jahren zuvor, im Zeichen diverser außerschulischer Projekte.

Projekttage

... um einige Beispiele zu nennen:

Die Schüler /innen der Klassenstufe 7 besuchen ein erstes Orientierungspraktikum, es gibt ein Theaterprojekt, eine Klasse lässt sich als Fair Trade Klasse zertifizieren (hierzu wurden schon diverse Maßnahmen im Laufe des zweiten Halbjahres initiiert), für das Projekt "RESIGN-UPCYCLING" findet eine Kooperation mit der Marienschule statt, die Landesmedienanstalt bietet einen Tablet Workshop an (hier wird unter anderem gemeinsam ein Trickfilm am Tablet animiert), für die Kunstbegabten bzw. -interessierten  bietet Frau Schwartz das Projekt "Kunst & Sinn", aber auch ernstere Themen wie z.B. die Aidsprävention werden bei unserer Projektwoche in den Fokus gesetzt.

Die Projektwoche startet am Montag 11.07. und endet am Donnerstag den 14.07.2016. Den Klassenlehrer steht es hierbei frei, den letzten Schultag (Freitag) noch mit in das Projekt einzubeziehen.

N.I.     06.07.2016


Abschlussfeier 2016

Am Freitag, den 08.07.2016, findet die diesjährige Abschlussfeier unserer Abschlussklassen 9H1, 10.1 und 10.2 statt.  Knapp 70 Schüler- und Schülerinnen werden an diesem Abend gemeinsam mit ihren Familien, Freunden und dem Kollegium der ERS / GemS Bruchwiese die bestandenen Prüfungen und das Ende eines ereignisreichen Lebensabschnittes feiern.

Die Feier beginnt um 18.30 in unserer Schulaula und verspricht mit einigen künstlerischen Darbietungen, Vorträgen und Präsentationen gute Unterhaltung für alle Gäste.

Für das leibliche Wohl (kleines Buffet - vorbereitet durch den Hauswirtschaftskurs der Abschlussklassen) ist bestens gesorgt.

N.I.     04.07.2016

Wanderausstellung "VDK Spurensuche" zu Gast an der GemS Bruchwiese

Die Wanderausstellung widmet sich auf 24 Schautafeln dem Schicksal von fünf deutschen Soldaten und ihren angehörigen im Zweiten Weltkrieg und möchte damit in den heutigen politischen unruhigen Zeiten einen Beitrag zur Friedenspädagogik leisten.

 

Als Ehrengast an der Eröffnung wird neben Werner Hillen, dem Vorsitzenden des Landesverbandes Saar des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge, Doris Deutsch, die Witwe des 2011 verstorbenen Holocaust-Überlebenden Alex Deutsch, teilnehmen. Eine der Tafeln beschäftigt sich nämlich mit dem leben und dem Schicksal ihres Vaters Ernst Paul Kurz.

Historisches Lernen ist immer auch interkulturelles Lernen. Die Beschäftigung mit vergangenen Zeiten und vor allem mit den Schicksalen von Menschen hilft im Umgang mit dem Fremden und bei der Einübung von Toleranz und Empathie. Daher gewinnt gerade das historische Lernen in der momentanen Zeit unglaublich an Bedeutung, und diese Ausstellung kann dazu einen wichtigen Beitrag leisten!

"Lasst Euch nicht hineintreiben in Hass und Gewalt gegen andere Meschen! Lernt miteinander zu leben, nicht gegeneinander." Um dieses Lebensmotto ihres mannes Alex Deutsch weiterzutragen, wird Doris Deutsch bereits im Vorfeld der Ausstellungseröffnung übder das Leben und Wirken ihes Mannes referieren.

Ein besonderer Dank geht an unsere Kollegin Frau Abdeli - die diese Ausstellung an unserer Schule geholt hat, und somit einen lebhaften Informationsaustausch zwischen den teilnehmenden Klassen und den referenten / Zeitzeugen möglich gemacht hat.

N.I.     01.07.2016

 



... auf zum Musical "Starlight Express"

Auch in diesem Jahr setzt unser Musik-Kollege Herr Will die Tradition der alljährlichen Musicalbesuche fort. In diesem geht es nach Bochum zum Starlight Express.

http://www.mehr.de/typo3temp/pics/8f7b30e11c.jpg

In dem Stück geht es um den Traum eines Kindes von der Weltmeisterschaft der internationalen Züge. Im Mittelpunkt steht die kleine, liebenswerte, aber eigentlich veraltete Dampflok Rusty und ihr Kampf gegen die eigentlich übermächtigen Gegner in Form der modernen E-Lok Elektra und der mächtigen Diesellok Greaseball. Heirbei spielt insbesondere die Liebe zum 1. Klasse Waggon Pearl eine besondere Rolle. Denn als diese vor die Entscheidung gestellt wird, mit wem Sie die Rennen bestreiten soll, mit Rusty oder Electra, weiß Sie nicht, für wen Sie sich entscheiden soll. Am Ende gewinnt Rusty sowohl das Rennen als auch Pearl für sich.

Los geht es am 15.06.2016 - der Bus startet gegen 13.00 Uhr auf dem Parkplatz unserer Schule. Die Kosten für Hin- und Rückfahrt samt Eintritt belaufen sich auf 62,00 € pro Teilnehmer.

Anmeldungen nimmt Herr Will entgegen.

 Viel Spaß wünscht die Gemeinschaftsschule Bruchwiese!

N.I.     03.06.2016

 

Technik live erleben in der Wissenswerkschaft.

Die Gemeinschaftsschule Bruchwiese stellt ihr Konzept zur Beschulung von Flüchtlingen und Jugendlichen mit Migrationshintergrund mit geringfügigen Sprachkenntnissen vor.

http://www.schulewirtschaft.de/www/schulewirtschaft.nsf/files/kv/$file/SW_Preis2016.jpg?open

In der neuen Lernwerkstatt für Kinder und Jugendliche, der Wissenswerkstatt Saarbrücken, trafen sich am vergangenen Montag rund 45 SCHULEWIRTSCHAFT-Arbeitskreisteilnehmer zu einem der regelmäßig stattfindenden Treffen. Neben allen wichtigen Informationen zur Location und einem Rundgang durch die Räumlichkeiten, standen die Themen Beschulung von Flüchtlingskindern sowie Technik und Sprache auf der Agenda.

Der Vorsitzende Steffen Paschke moderierte durch den Nachmittag, an dem die Anwesenden Technik zum Anfassen erlebten und allerlei spannende Experimente durchführen konnten.

Die zentral gelegene MINT Werkstatt, gefördert von saarländischen Unternehmen, ist DIE Anlaufstelle für Schulklassen und kann von Kindern im Alter von 8-18 Jahren besucht werden. Hinsichtlich der aktuellen Flüchtlingsthematik, führt Frau Dr. Maas (Leiterin der Wissenswerkstatt) aus, dass auch sprachliche Grundbildung in handwerklich-technischen Projekten vermittelt werden kann.

http://willkommen.saarland/wp-content/uploads/2016/02/Motiv_web.jpg

Nils Iljans, Konrektor der Gemeinschaftsschule Bruchwiese, stellte im anschließenden Vortrag dar, wie seine Schule Flüchtlinge beschult und aktuelle Herausforderungen meistert. Die Lehrerschaft hat bereits seit 7 Jahren Berührungspunkte mit Flüchtlingen und Zuwanderern, so dass aufgrund der Erfahrungswerte ein gelungenes Konzept zur Beschulung von Jugendlichen mit Migrationshintergrund und äußerst geringfügigen Sprachkenntnissen entwickelt werden konnte. Mehrere Module greifen hier zielführend und aufeinander aufbauend ineinander, so dass am Ende mindestens eine Hauptschulabschluss möglich ist.

In diesem Zusammenhang waren auh noch einmal die Unternehmen gefragt, denn diese sind aufgerufen Praktika für Flüchtlinge anzubieten und nach Möglichkeit auch in diesem Bereich mit den Schulen zusammenarbeiten. Die praxisnahen Vorträge der Referenten wurden insgesamt sehr gut bewertet und bildeten Teil der anschließenden Diskussion und Feedbackrunde.

N.I.  





Noch Plätze an unserer Abend-Realschule frei - JETZT anmelden!

An alle Interessierten,

aktuell sind noch Anmeldungen für unsere Abend-Realschule möglich. Für Ihre Anmeldung benötigen Sie: Original des Haupschulabschlusszuegnisses, Personalausweis, aktueller Lebenslauf und 10,00 € Kopiergeld. Förderberechtigte (z.B. Transferleistungsempfänger, etc.) haben die Möglichkeit, an der Schulbuchausleihe teilzunehmen!

 Anmeldungen sind noch bis zum 08.07.2016 möglich.

Bewerber für den Hauptschulabschluss melden sich bitte bei der VHS Saarbrücken. Wir bieten diesen Abschluss in der Abendform zur Zeit nicht an!

20-05-2016

TdoT Stufe 2 DIN A2 Plakat

Halbjahreszeugnisse - Tag der offenen Tür 2016 - Elternsprechtag

Ende Januar liegt bereits die Hälfte des Schuljahres 2015/16 hinter uns. Am Freitag, den 29. Januar werden die Halbjahreszeugnisse vergeben. In den ersten beiden Stunden findet noch Fachunterricht statt, bevor dann in der dritten Stunde die Zeugnisse durch den Klassenlehrer vergeben werden.

Unser Tag der offenen Tür findet am Samstag, den 30. Januar ab 9.45 bis 12.30 Uhr statt. An diesem Samstag haben Sie die Möglichkeit Unterrichtsstunden zu besuchen und darüber hinaus an zahlreichen Infoveranstaltungen und Workshops teilzunehmen. Eine genaue Übersicht der Vorführungen, Rundgänge, Besichtigungen und Vorführungen wird noch Mitte Januar auf der Homepage bereit gestellt.

Wie auch in den Jahren zuvor wird mit den Zeugnissen auch das Anmeldformular für unseren ELTERNSPRECHTAG am Samstag den 20. Februar ausgeteilt. Hier haben nochmals alle Erziehungsberechtigten die Möglichkeit Gesprächstermine mit Lehrern unserer Schule zu vereinbaren. An dem Samstag selbst finden zunächst 4 Kurzstunden Unterricht statt (bis 10.10 Uhr). Ab 10.30 Uhr bis 13.00 Uhr haben Sie dann entsprechend den Rücklaufzetteln (Uhrzeit, Lehrer und Klassenraum werden auf Rücklaufzetteln vermerkt) die Möglichkeit zum persönlichen Austausch.

Wir freuen uns auf einen regen Informations- und Meinungsaustausch.

N.I.    01-2016

Frohes neues Jahr 2016

Wir wünschen alle Schülerinnen und Schülern, deren Eltern und dem gesamten Kollegium einen guten Start in neue Jahr 2016, sowie viel Glück und vor allem Gesundheit! 

neujahr-2016-kleeblatt-d 

 N.I.     01-2016

Alle Berichte die schon weiter als der letzte hier aufgezeigte Bericht zurückliegen können Sie weiterhin in unserem NEWSARCHIV nachlesen!

Skip Navigation Links
Termine
  • Datum: 02 Dec, 2019
    Ausgleichstag Weihnachtsmarkt (Schulfrei)
    + mehr
  • Datum: 30 Nov – 01 Dec, 2019
    Weihnachtsmarkt am Schloss
    + mehr