Schulkultur - Schule ohne Rassismus

Schulkultur - Erasmus

Schulleben - Experimentieren

Schulkultur - Boxen mit Weltmeistern

Schulkultur - Perspektiven

Schulkultur - Musik

Schulkultur - Sport

Verbrennungen, Schlaganfall, Herzinfarkt,  Reanimation, Automatischer Externer Defibrillator (AED) - die Schüler:innen der GemS Saarbrücken-Bruchwiese wissen jetzt, was sie zu tun haben

Die Schüler:innen können einen Erste-Hilfe Kurs von 9 Unterrichtseinheiten an der GemS Bruchwiese ab Klasse 7 absolvieren, der auch für die gemeinsame Oberstufe der GemS Bruchwiese, GemS Güdingen, GemS Kleinblittersdorf, GemS Ludwigspark und der GemS Bellevue stattfindet. Durchgeführt wird der Kurs von der DLRG OG Hochwald e.V. und der DLRG Ortsgruppe St. Johann e.V. unter der Leitung von Herrn Fischer. Dieser Kurs dient als Grundlage für das Projekt „WE HELP EACH OTHER“, das im Schuljahr 2018/2019 von Frau Weimann-Müller und Herrn Fischer ins Leben gerufen wurde. Bei diesem Projekt haben Schüler:innen die Möglichkeit auf der Grundlage eines Erste-Hilfe Kurses 6 verschiedene Ausbildungen zu absolvieren.

Ansprechpartner:in: Frau Weimann-Müller und Herr Fischer

We Help Each Other

Rettungsschwimmer

Die Schüler:innen absolvieren einen Kurs zum Erwerb des Deutschen Rettungsschwimmabzeichens Bronze, Silber und Gold. Es erfolgt eine Schnupperwache an den heimischen Seen, Bostalsee und Losheimer See. Im Anschluss ist eine einwöchige Wache an einer deutschen Küste geplant. Der aktuelle Kurs wird Ende Mai 2021 beendet sein.

Der nächste Kurs findet in einer Blockveranstaltung ab Anfang Juni 2021 statt.

Ansprechpartner: Herr Fischer

Weitere Informationen unter Arbeitsgemeinschaften Rettungsschwimmen

Rettungsschwimmen

Schulsanitätsdienst

Die Schüler:innen trainieren regelmäßig freitags in der siebten Stunde verschiedene Szenarios, um in Notfallsituationen professionell handeln zu können. Der Schulsanitätsdienst hat seinen Bereitschaftsdienst bereits begonnen und kann bei akuten Erkrankungen benachrichtigt werden. Des Weiteren sind ein Besuch bei einem Arzt und ein SAN A Kurs geplant.

Ansprechpartner:innen: Herr Fischer und die Schüler:innen des Schulsanitätsdienstes

Weitere Informationen unter Arbeitsgemeinschaften Rettungsschwimmen

 

Pausensporthelfer:innen

Die Schüler:innen erwerben in einer einwöchigen Projektwoche die Kenntnisse und Fähigkeiten, den Pausensport organisiert durchzuführen. Dabei sollen die ganz individuellen Kenntnisse der Schüler:innen in den verschiedenen Sportarten zur Geltung kommen. Wir freuen uns auf eure Ideen. Die Ausbildung wird in einer Projektwoche von Herrn Fischer und Herrn Finkler durchgeführt. Der Pausensport wird von Frau Weimann-Müller, Herr Fischer und Frau Ternes in Kooperation mit der Lernwerkstatt von Frau Lejeune betreut.

Ansprechpartner:innen: Herr Fischer und die Pausensporthelfer:innen

Bewegung und Gesundheit (BUG)

Seit 2014 wird das Fach "BuG" an der Gemeinschaftsschule Saarbrücken-Bruchwiese unterrichtet. Ein Unterrichtskonzept, das Frau Weimann-Müller selbst entwickelte, liegt dem Ministerium vor. Ziel des Wahlpflichtfachs ist es, Bewegungsfreude und Gesundheitsbewusstsein zu entwickeln. Im praktischen Teil soll besonderer Wert auf die individuelle Leistungssteigerung unter dem Aspekt des persönlichen Erfolgserlebnisses gelegt werden. Schüler:innen mit unterschiedlichen sportlichen Leistungsfähigkeiten sollen in der Kooperationsfähigkeit gefördert werden. Sie sollen befähigt und motiviert werden, Sportarten in Theorie und Praxis zu erlernen und selbst zu erleben, so dass sie auch über die Schulzeit hinaus aktiv Sport treiben und andere im Sporttreiben unterstützen. Die gesundheitliche Bedeutung des Sports steht dabei stets im Vordergrund.

Ansprechpartnerin: Frau Weimann-Müller

Fahrradorga

Um vielfältige Synergien, wie etwa in der Material- und Raumnutzung, aber auch hinsichtlich des Know-hows und Mitarbeitereinsatzes, lohnt sich eine Kooperation mit dem ADFC Saar. Diese Vernetzung erweitert das Spektrum der Aufgaben und Ziele für die Bewegungs- und Sportangebote, die für Jugendliche erschwinglich sowie attraktiv sind, bietet Sicherheit im Straßenverkehr und erhöht das Interesse für umweltfreundliche Sportangebote. Darüber hinaus haben die Schüler:innen die Möglichkeit, während der Teilnahme an den vom ADFC angebotenen Fahrradbörsen, Kompetenzen zu den Themenbereichen Konsum, Nachhaltigkeit und Verbraucherbildung zu erwerben. Mit Hilfe von Spendengeldern wurden schuleigene Fahrräder angeschafft. Schüler:innen, Lehrer:innen sowie Eltern haben während des regulären Schulalltags, während Wander- und Projekttagen und vor allem während des Hauptfaches "BuG" die Option, das umweltfreundliche Fahrrad in den schulischen Alltag zu integrieren.

Ansprechpartnerin: Frau Weimann-Müller

Schüler:innen-Pausenaufsichten

Die Schüler:innen-Pausenaufsichten, unterstützen die Lehrkräfte in der Pausenaufsicht, treten in Kontakt zu den Schüler:innen der verschiedenen Klassenstufen und klären kleinere Streitigkeiten untereinander auf. Dazu durchlaufen sie eine schulinterne Ausbildung und werden ständig betreut.

Ansprechpartner:innen: Herr Fischer, Frau Busche, Frau Dr. Schmitt

Kontakt

Sachsenweg 10
66121 Saarbrücken

Tel.: 0681 / 968653-0
Fax: 0681 / 968653-22

Kontaktformular