Gemeinschaftsschule Bruchwiese

Partnerschule der Wirtschaft | Oberstufenzentrum

Gemeinschaftsschule Bruchwiese

Partnerschule der Wirtschaft | Oberstufenzentrum

Gemeinschaftsschule Bruchwiese

Partnerschule der Wirtschaft | Oberstufenzentrum

  • Berufsorientierung

Unser Konzept im Überblick

Was ist die Berufsorientierung?

Die Berufsorientierung ist an unserer Schule nicht nur ein Projekt, sondern ein dauerhaftes Konzept. Es zeigt sich im Schulalltag…

… im Fach Beruf und Wirtschaft, wo SchülerInnen lernen, wie man Bewerbungen und Lebensläufe schreibt oder Bewerbungsgespräche führt.

… durch die Praktika der 8. und 9. Klassen, bei denen die SchülerInnen zwischen zwei und drei Wochen einen Betrieb ihrer Wahl kennenlernen.

… anhand des jährlichen Stärken-Checks in der 8. Klasse, bei dem die SchülerInnen an zwei Projekttagen ihre Potenziale entdecken können.

… an den festen Sprechstunden der beiden Koordinatorinnen, in denen SchülerInnen Hilfe bei Fragen rund um das Thema Berufsorientierung erhalten. Dazu gehört zum Beispiel das Schreiben von Bewerbungen und Lebensläufen, dem Suchen von Praktikums- oder Ausbildungsplätzen oder das Führen von persönlichen sowie telefonischen Gesprächen.

Wer kümmert sich darum?

Wir, Liane Fiore-Kessler und Sabrina Bartlewski, sind die Koordinatorinnen der Berufsorientierung. Um unser Konzept auf dem neuesten Stand zu halten, besuchen wir regelmäßig Fortbildungen zum Thema Berufsorientierung und reflektieren stets unser Konzept.

Für die Berufsorientierung hat die Gemeinschaftsschule Bruchwiese 2016 das Berufswahlsiegel erhalten und wurde 2020 rezertifiziert.

Vernetzung & mehr

  • Alle
  • Ansprechpartner
  • Projekte
  • Kooperation
  • Inklusion
  • Berufsorientierung
Ansprechpartner

Ansprechpartner

Ansprechpartner

Projekte

Projekte

Projekte

Kooperationspartner

Kooperationspartner

Kooperation

inklusive Berufsorientierung

inklusive Berufsorientierung

Inklusion

Berufsorientierung